13 Tipps für Haarstyling & Haarpflege

Mit den Produkten von BaByliss haben Sie die perfekten Styling-Geräte und passend dazu erhalten Sie hier wertvolle und hilfreiche Tipps für Ihre Haargesundheit und die absolute Traumfrisur:

  1. 1. Ein kleines Detail, was den Unterschied macht: Das Aufteilen in einzelne Haarpartien mit Haarklammern wirkt Wunder beim Frisieren und Föhnen.

  2. 2. Vor dem Föhnen sollte das Haar mit einem Handtuch vorsichtig angetrocknet werden – auf gar keinen Fall Rubbeln!

  3. 3. Ihre Spitzen sollten Sie regelmässig schneiden lassen, damit Ihr Haar eine gesunde und gepflegte Ausstrahlung bewahrt.

  4. 4. Ein kleiner Helfer: Haarwachs sorgt für dynamischere Locken und reduziert Spliss optisch vor allem in den Spitzen.

  5. 5. Angst, dass die Frisur nicht hält, sich eine Strähne löst oder Ihr Haar plötzlich elektrisiert in alle Himmelsrichtungen seine Fühler ausstreckt? Die Lösung: Haarspray gibt sicheren Halt und schafft zuverlässige Abhilfe bei fliegendem Haar.

  6. 6. Schaumfestiger ist ein echter Allrounder: Verteilen Sie ihn für zusätzliches Volumen und verlässlichen Halt vor dem Föhnen im handtuchtrockenen Haar.

  7. 7. Sprühen Sie vor Verwendung von Föhn, Glätteisen & Co. Hitzeschutzspray in die nassen Haare – sie werden es Ihnen danken.

  8. 8. Feuchtigkeitsmasken- und Kuren sollten für mehr Geschmeidigkeit regelmässig auf Ihrem Haarpflegeprogramm stehen, denn auch Ihre Haare brauchen eine Auszeit, um wieder strahlen zu können.

  9. 9. Kleiner Trick zum Schutz der Haare:Das Auftragen von Haaröl vor dem Waschen verhindert ein Austrocknen und eine Beschädigung durch das heisse Wasser.

  10. 10. Eigentlich simpel, aber leider oft nicht befolgt: Achten Sie beim Kauf von Shampoo und Conditioner auf Ihren Haartyp und dessen spezifische Bedürfnisse – der Duft ist Ihrem Haar egal.

  11. 11. Wer hart im Nehmen ist kann nach dem Waschen die Haare kalt nachspülen zum Verschliessen der Haarstruktur. Das sorgt für Schutz und mehr Glanz!

  12. 12. Das Verwenden von Conditioner am Haaransatz sollten Sie vermeiden, da es fettige Haare begünstigt.

  13. 13. Shampoo sollte vor allem am Haaransatz verwendet werden, um die Spitzen vor dem Austrocknen zu schützen. In der Länge und in den Spitzen sollten Sie sparsam damit umgehen.

Grössenberatung